Sie erreichen uns unter:

Islamverständnis

Das Islamverständnis der Menschen in Hizmet basiert auf dem Koran, der Sunna des Propheten sowie Werken früherer Gelehrter und großer Persönlichkeiten der Menschheitsgeschichte. Dabei stehen die Menschen in Hizmet für die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie, Islam und Menschenrechten sowie für eine zeitgemäße Interpretation des Koran.
Das Grundgesetz ist unsere Verfassung. Es enthält die wichtigsten Regeln für den Staat und damit auch für das Zusammenleben der Menschen in Deutschland. Wir sind uns einig: An diese Regeln müssen sich alle Bürgerinnen und Bürger halten.
Dem Glaubensverständnis der Menschen in Hizmet stehen folgende Prinzipien zugrunde, die ihren Ursprung im Sufismus, dem mystischen Islam, haben: aufrichtiger Glaube; Menschenliebe; sich anderen Menschen nicht überlegen fühlen; die Liebe zu lieben und den Hass zu hassen; freies Denken; diszipliniertes Arbeiten; sein Glück im Glück anderer suchen; Aufopferungsbereitschaft; den Menschen helfen, ohne eine Gegenleistung zu verlangen; jeden akzeptieren, wie er oder sie ist; den freien Willen in vollem Maße für das positive Handeln nutzen; das Bewusstsein der sozialen Verantwortung; positives Handeln, den Frieden als Basis nehmen und Gewalt jeglicher Form ablehnen; Beachtung des gemeinsamen Verständnisses; ein Gleichgewicht zwischen Denken und Handeln herstellen.
Ein Leben nach folgendem Hadith sollte angestrebt werden: „Der Beste unter den Menschen ist derjenige, der anderen Menschen von großem Nutzen ist.“