Sie erreichen uns unter:

Stadtführung Nürnberg

Stadtführung für geflüchtete Familien und Mitarbeiter von Siemens Healthineers

Am Donnerstag, den 13.02.2020, traf sich ein internationales Team von Siemens Healthineers mit 15 Geflüchteten aus der Türkei zu einem gemeinsamen Tag. Begleitet wurde die Gruppe von Mitgliedern von Islam Akademie Franken e.V., die geflüchtete Familien in Nürnberg betreuen.

Auf dem Programm stand zunächst eine 90minütige Stadtführung von Herrn Grethlein. Für die Altstadtfreunde organisiert dieser seit Langem Führungen durch Nürnberg und ist selbst auch immer wieder mit Geflüchteten unterwegs und bringt ihnen das Besondere der Frankenmetropole näher.

Bei einem nachmittäglichen Zwischenstopp im Heilig-Geist-Spital konnte sich die Gruppe bei Kaffee und Kuchen kennenlernen und Kraft tanken für den zweiten Teil der Stadtführung. Herr Grethlein erzählte mit seiner heiteren Art von den historischen Phasen Nürnbergs, die von großer Toleranz gegenüber anderen Weltanschauungen geprägt waren. Diese Aspekte über Nürnbergs Vergangenheit machten es besonders interessant für alle Teilnehmer, die zum Großteil aus anderen Ländern stammen und in die Metropolregion zugewandert sind.

Beim abschließenden Abendessen in den Vereinsräumen der Islam Akademie Franken zeigte sich sodann auch in den Gesprächen, wie wichtig ein Vertrautwerden mit einem Ort und seiner Geschichte ist, um sich dort wohlzufühlen und um dort richtig ankommen zu können. In der Gemeinschaft und im Austausch mit anderen kann dies umso besser gelingen.

Wir bedanken uns bei Herrn Grethlein, der uns die Stadt und ihre Geschichte auf so charmante Weise näher gebracht hat, bei Türen Öffnen für die Vermittlung des Kontakts zu Siemens Healthineers und bei den Mitarbeitern für ihre Offenheit und ihr Interesse an einer Begegnung.