Sie erreichen uns unter:

Kategorien
Olympiad

HAPPY KIDS

Zielgruppe?

Unsere Kindergruppe „Happy Kids“ treffen sich jede Woche samstags von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Die Gruppen bestehen aus ca. 4-5 Personen und das Alter reicht von 7 bis 12 Jahren.

Was wird gemacht?

Die Happy Kids unternehmen jede Woche verschiedene Aktivitäten und können somit ihre kreative Ader ausleben. Die verschiedenen Aktivitäten können vom Plätzchen backen bis hin zum Basteln reichen. Die Kinder gestalten dies selbstverständlich mit und die Äußerung ihrer eigenen Wünsche und Vorstellungen ist stark gewünscht!

Was ist das Ziel?

Durch unsere DIY-Tätigkeiten und Aktivitäten, die sowohl in der Freizeit als auch Innerorts stattfinden können, möchten wir die Kinder in Bewegung halten und ihre Kreativität und ihr Denken herausfordern. Durch die verschiedenen kreativen Tätigkeiten sollen sie Lösungsmöglichkeiten und verschiedene Wege bei der Gestaltung von Dingen und Gegenständen lernen. Hier lernen die Kinder insbesondere in unserer heutigen Gesellschaft des Konsums, wie man Sachen ganz einfach selber herstellen kann und wie viel Spaß das macht!




Kategorien
Olympiad

HAPPY GIRLS

Zielgruppe?

Die Gruppe  „Happy Girls“ spricht Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren an und bestehen aus einer Anzahl von ca. 4-5 Personen.

Was wird gemacht?

Es findet wöchentliche Treffen statt, wo aktuelle, gesellschaftliche und religiöse Themen besprochen werden. Dies geschieht oftmals in Form von Lektüren, die gemeinsam gelesen und diskutiert werden. Jedes Treffen soll in einer gemütlichen Atmosphäre stattfinden, wo sich die Jugendlichen bei einer Tasse Tee austauschen können und über das Gelesene diskutieren können.

Die Gruppe unternimmt jedoch auch zahlreiche Ausflüge und Reisen und möchte die Jugendlichen somit auch animieren, mehr von der Umgebung und ihrem Umfeld zu sehen.
In den Ferien finden Ferienprogramme statt, die weiterhin zum Lesen motivieren sollen und mit Ausflügen und Outdoor-Aktivitäten verbunden sind. Zudem werden auch Workshops unternommen, die Themen wie Zeitmanagement, effektives Lernen und Freizeitplanung behandeln.

Was ist das Ziel?

Unsere Ziele sind es, die Jugendlichen zu motivieren aktiv in der Gesellschaft teil zu haben und stets darüberup to date zu sein, was momentan in der Gesellschaft und auf der Welt geschieht. Wir versuchen ihnen zu zeigen, wie man seine Freizeit am besten gestalten und das meiste aus seiner Zeit rausholen kann.
Wir möchten den Teilnehmenden auch beibringen, wie sie sich selbst besser kennen lernen und ihre Stärken gezielt einsetzen können. Die Gruppen sind aus dem Grunde geschlechtergetrennt, da Mädels bestimmte Themen oft unter ihres gleichen besprechen möchten und sich dadurch offener ausdrücken können als in einer gemischten Gruppe.

Unsere Mentorinnen unterstützen die Jugendlichen während der und auch außerhalb der Treffzeiten und versuchen durch ihre eigenen Inputs Anregungen zu geben. Wir möchten den Teilnehmenden ebenfalls das Gefühl und die Sicherheit vermitteln, dass sie außerhalb der Aktivitäten einen/eine AnsprechpartnerIn haben, mit der oder dem sie sich austauschen und in Verbindung setzen können.